nöGIG Glasfasernetz Zukunftsraum Thayaland , NÖ

Das flächendeckende Glasfasernetz im Zukunftsraum Thayaland wurde durch die Niederösterreichische Glasfaserinfrastruktur GmbH (nöGIG) errichtet. FiberEins (ursprünglich OpenNet) betreibt das Netz in der Pilotregion. Zum Zukunftsraum Thayaland zählen die Orte Dietmanns, Dobersberg, Gastern, Göpfritz an der Wild, Groß-Siegharts, Karlstein, Kautzen, Ludweis-Aigen, Pfaffenschlag, Raabs an der Thaya, Thaya, Vitis, Waidhofen a.d. Thaya, Waidhofen a.d. Thaya Land, Waldkirchen a.d. Thaya und Windigsteig.

Jeder Kunde kann seinen Serviceprovider frei Wählen. Für die Bestellung eines Services braucht mein die sogenannte nöGIG-ID (6-stellige Buchstatben/Ziffernkombination), die man bei Abschluss eines Infrastrukturvertrags mit der nöGIG erhält. Für die Aktivierung es ersten Services pro Standort und die Überlassung der aktiven Anschlussgeräte verrechnen wir dem Endkunden einmalig 99,- €.

Serviceprovider für Privatkunden:

Serviceprovider für Firmenkunden: